Team


johannayogaunterberghorn3MMAG. (FH) JOHANNA TSCHOl, geb. Reischl

Geboren am 13.02.1986, Innsbruck
Wer bin ich? Meine Freunde würden mich als jemanden beschreiben, der „Hummeln im Hintern“ hat und „offen gegenüber anderen“ ist, mein Freund als „liebevolle Mutter und Partnerin“, meine Eltern „als liebenswert und ambitioniert“. Ich würde mich als „ehrgeizig“ und „wissbegierig“ bezeichnen. Ich denke, ich habe viele Facetten und Qualitäten und in jeder meiner Rollen kommt eine davon zum Vorschein.

Nach zwei abgeschlossenen Wirtschaftsstudien war mein Wissensdurst auf theoretischer Ebene vorerst gedeckt. Sport bot und bietet mir immer den Ausgleich, den ich zum stressigen Berufsleben, aber auch zu meinem Alltagsleben brauche. Warum also nicht meine Leidenschaft mit anderen teilen? Begonnen habe ich als Pilatestrainerin, wobei mich fasziniert, was alles ohne Geräte mit dem eigenen Körper machbar ist und wie schnell sich dieser in kurzer Zeit positiv verändert. Darauf folgte eine Ausbildung zur Diplom-Mentaltrainerin für Erwachsene und Kinder. Ich liebe es, Menschen auf ihrer mentalen Ebene zu begleiten. Nach jeder Sitzung bin ich selbst beflügelt von der positiven Energie, die dadurch entsteht. Mentaltraining brachte mich wiederum zum Yoga. Für mich ist Yoga nicht nur eine Reise in mein Inneres, sondern auch Krafttraining, Dehnung und Balance. Körper und Geist sind gleichermaßen gefragt und gefordert. Yoga bringt mich wieder ins Gleichgewicht. Ich habe meine Yogalehrerausbildung bei Jacqueline Chiodo absolviert und 2015 habe ich die Kinderyogalehrerausbildung (für Kinder vom Kindergartenalter bis hin zu Jugendlichen) bei Susanne Eichinger abgeschlossen.
Das Unterrichten von Erwachsenen gibt mir selbst so viel Energie, dass ich nach einer Stunde wieder fit für den Alltag bin. Kindern möchte ich den Spaß an der Bewegung mitgeben und zeigen, dass Yoga Freude bereitet und nicht nur „still sitzen“ bedeutet, wie es viele Eltern oft glauben. Ich selbst lerne von Kindern in jeder Stunde viel Neues dazu. Sie können so viel geben und seit ich selbst eine Tochter habe, fällt es mir noch leichter, in diese Kinderwelt einzutauchen.

Und weil für mich Ausdauersport und Yoga zusammengehören, habe ich die Leidenschaft zum Langlaufen im Winter (super, weil ich im Sommer jogge) entdeckt und deshalb unterrichte ich auch Langlauf. Es macht Spaß, Menschen zu fordern und zu ihren Höchstleistungen anzuspornen.

So facettenreich wie meine Ausbildungen, so facettenreich bin wohl ich und das wiederum fließt in meine Kurse mit ein. Bei mir kann jeder seine eigenen Erfahrungen machen, ohne Druck und ohne das Gefühl „bekehrt zu werden“. Ich freue mich darauf, dich und deine Facetten in meinen Kursen näher kennen zu lernen und vielleicht gemeinsam auch neue zu entdecken.

Yoga is the practice of being close to yourself, no matter what is happening within or around you. (Elena Brower)

nicole

NICOLE LÖHNINGER
Geboren in Rosenheim, wohnhaft in Kiefersfelden

Mein Herz schlägt auch für die Massage- und Körperarbeit. Ich biete Thai Yoga Massage, Massage nach der Methode Breuss, R.E.S.E.T -Kiefergelenksentspannung nach Philip Rafferty und hawaiianische Massage (Lomi Lomi/Tempestil) an. Diese wohltuenden Berührungen in der Massage verbinden Körper, Geist und Seele wieder miteinander und laden dazu ein sanft und effektiv in ein natürliches, gesundes und freudiges Gleichgewicht zu kommen.Seit 2008 gebe ich in Kiefersfelden und Rosenheim Yoga-Unterricht. Ich habe eine vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin in der Tradition von T. Krishnamacharya/ T.K.V. Desikachar und eine zweijährige Ausbildung zur Yogatherapie bei D.V. Sridhar absolviert. Ich unterrichte Hatha-Yoga mit dynamischen Abläufen, aber auch mit kräftigenden statischen Übungen – immer verbunden mit einer guten Atmung. Tirumalai Krishnamacharya war einer der bedeutendsten Yogameister des 20. Jahrhunderts und zu seinen Schülern zählen Indra Devi, B.K.S. Iyengar und Patthabi Jois.

Diverse Weiterbildungen fließen in meine Arbeit ein: Yoga für Schwangere, Yoga in den Wechseljahren, Psychologischer Coach, gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg, Holistische Journey nach Brandon Bays, Seminar ‚Die Kunst des Lebens’ nach Sri Sri Ravi Shankar, Touch for Health 1 + 2.

Der Yoga-Weg begleitet mich seit über 10 Jahren und gibt mir die Kraft für die Wellen im Leben. Yoga bedeutet für mich innerlich ruhig zu werden, mein Herz zu öffnen und ein Gleichgewicht auf allen Ebenen herzustellen und all dies im Alltag zu integrieren. Ich arbeite gerne mit Menschen und mein Anliegen ist es, ein ganzheitliches, individuelles Konzept zu erstellen und Potentiale zu entfalten. Yoga und Massagen haben mich von körperlichen Schmerzen befreit und meine spirituelle Entwicklung auf allen Ebenen unterstützt. Dieses Wissen gebe ich gerne weiter in achtsamen Yogastunden und Massagen, die von Herzen kommen.

Mein Motto: Yoga ist bhoga, die pure Lebensfreude!

SABINE HANDLE
Sabine absolvierte im Sommer 2016 eine 200 Stunden Prana Vinyasa Flow Ausbildung bei Christine May. Die Ausbildung sollte ihr ermöglichen, ihren eigenen Yogaweg zu vertiefen doch relativ schnell bekam Sabine die Gelegenheit selbst Stunden zu übernehmen. Neugierig und mit viel Herzklopfen wollte sie sich diese Chance nicht entgehen lassen.

Die eigenen Erfahrungen mit Körper und Geist, deren Zusammenhang, sich selbst beobachten, neue Seiten an sich entdecken und auch die eigenen Grenzen liebevoll annehmen sind Erkenntnisse, die Sabine selbst beim Yoga macht. Genau diese Möglichkeit möchte sie auch ihren Teilnehmern geben.
Die Yogapraxis soll uns dazu bringen, unseren eigenen Rhythmus wieder zu spüren und darauf zu vertrauen, zu erkennen, in welcher Phase wir sind und was wir brauchen, was uns guttut.

Sabines Stunden im Prana Vinyasa Flow-Stil sind dynamisch, kreativ und teilweise herausfordernd, dennoch für alle Levels geeignet, das ist das Schöne am Flow!

„Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen“ (Jon Kabat-Zinn) – Sabine freut sich, mit Euch in die Wellen einzutauchen!

WALTER RAFELSBERGER wird bald wieder bei uns unterrichten…

Walter Rafelsberger ist ausgebildeter Yoga-Lehrer (RYS200) der Yoga Akademie Austria. Sein Anliegen ist es, einen für jeden zugänglichen, alltagstauglichen Yoga zu unterrichten. Zusätzlich zu seiner Ausbildung in Österreich hat er einen zweimonatigen Aufenthalt in dem Satyananda Yoga Zentrum Anahata Yoga Retreat in Neuseeland verbracht. Walter steht für Einzelstunden Yogatherapie mit viel Erfahrung zur Seite. Walter legt zurzeit aus beruflichen Gründen eine kurze Yogapause im Kapshof ein.

 

Wir sind laufend auf der Suche nach neuen Yogalehrern und Yogalehrerinnen aus Leidenschaft in unserem Team. Stell dich doch bei uns vor, wenn du Lust hast bei uns mitzuwirken.