Was ist Pilates?

Pilates ist ein Dehn- und Kräftigungstraining, dessen Fokus auf das Powerhouse (die Rumpfmuskulatur) gerichtet ist. Bei der Durchführung von Pilates spielt die konzentrierte und langsame Durchführung der Übungen und bewusste Brustatmung eine bedeutende Rolle, die synchron zu den Bewegungen erfolgt. Das erste Pilatesstudio wurde 1923 von Joseph Hubert Pilates gegründet, welcher Turner, Bodybuilder und eine Zeit lang auch Profiboxer und Zirkusartist war. Pilates verbindet

Kraft mit Bewegung
Wahrnehmung mit Atmung
Beweglichkeit mit Haltung
Entspannung mit Anspannung

Zu Beginn wirken die Techniken recht einfach, sind jedoch sehr effektiv und schon schnell kann man Ergebnisse spüren und sehen.

Joseph Pilates meinte dazu: “Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser, nach 20 Stunden sehen Sie besser aus, und nach 30 Stunden haben Sie einen ganz neuen Körper.”

FÜR WEN IST PILATES GEEIGNET?
Pilates kann prinzipiell von jedem Menschen praktiziert werden. Besonders geeignet ist Pilates für:

  • Sportler als ergänzendes Krafttraining oder nach Verletzungen.
  • Tänzer, Schauspieler und Musiker, für die eine gute Haltung wichtig ist.
  • Menschen, die einer Osteoporose oder Rückenleiden vorbeugen wollen.
  • Menschen, die ihre Körperhaltung und ihre Fitness verbessern möchten.
  • Menschen, die unter chronischen, haltungsbedingten Rückenschmerzen leiden.
  • Ältere Menschen, die beweglich und flexibel bleiben möchten.

KOSTENPUNKT
Eine Privatstunde Pilates kostet Euro 70,- inkl. MwSt.